Sprechblase: Nicht auf der Strasse - Hier dreh ich auf
A A A

|Grußwort|

Grußwort von Dr. Peter Ramsauer 
ehemaliger Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung
für die „Aktion Landstraße: Sei clever – riskier nichts!“ der Deutschen Verkehrswacht e.V.

Liebe Leserinnen und Leser,

zu Landstraßen gibt es zwei Wahrheiten, die gegensätzlicher nicht sein könnten. Die eine heißt: Es bereitet Freude, über Landstraßen zu fahren und dabei Felder, Wiesen und Bäume an sich vorbeiziehen zu sehen. Die andere Wahrheit lautet: Landstraßen sind die gefährlichsten Straßen. Obwohl sich hier nur etwa ein Viertel der Unfälle mit Personenschaden ereignen, beklagen wir dort 60 Prozent der Verkehrstoten. Die Unfallschwere auf Landstraßen ist unverhältnismäßig viel höher als beispielsweise bei Unfällen innerhalb von Ortschaften. Vor allem Kollisionen mit entgegenkommenden Fahrzeugen oder das Abkommen von der Fahrbahn haben besonders schwerwiegende Folgen.

Um die Situation auf unseren Landstraßen zu verbessern, habe ich als Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung daher eine Reihe baulicher und technischer Verbesserungen angestoßen. Beispielsweise können zusätzliche dritte Fahrstreifen Möglichkeiten zum Überholen schaffen und verbesserte Leitplanken die Sicherheit an Motorradstrecken erhöhen. Für Unfallbrennpunkte muss zudem geprüft werden, ob fest installierte Anlagen zur Geschwindigkeitsüberwachung sinnvoll sind. 

Mindestens so wichtig wie bauliche und technische Verbesserungen sind Information und Aufklärung der Verkehrsteilnehmer. Denn trotz ihrer erhöhten Gefährdung fühlen sich die Menschen auf Landstraßen sicherer als auf anderen Straßen. Mit der  „Aktion Landstraße: Sei clever – riskier nichts!“, die wir gemeinsam mit der Deutschen Verkehrswacht durchführen, möchten wir die beiden besonders gefährdeten Gruppen ansprechen: junge Autofahrer und Motorradfahrer. Unser Ziel ist es, durch die Aktion eine bewusste Auseinandersetzung mit der Fahrstrecke auszulösen – sei es der tägliche Arbeitsweg oder der Ausflug am Wochenende.

Denken Sie bitte immer daran: Verkehrssicherheit geht uns alle an! Tragen Sie mit Ihrem Verhalten dazu bei, dass unsere Landstraßen sicherer werden. Seien Sie clever und fahren Sie umsichtig, damit das „Risiko Landstraße“ minimiert wird. Ihnen allen wünsche ich jederzeit gute und unfallfreie Fahrt.


Game