Sprechblase: Nicht auf der Strasse - Hier dreh ich auf
A A A
Untermenü

NUTZERHINWEISE

Hier finden Sie wichtige Hinweise und Hilfestellungen zur Nutzung des Internetauftritts www.riskiernichts.de der Deutschen Verkehrswacht e.V. (DVW). Bitte beachten Sie auch dasOpens internal link in current windowImpressum und die Opens internal link in current windowDatenschutzerklärung.

Haftungsausschluss

Die Inhalte dieser Internetseite werden mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert und umgesetzt. Fehler im Bearbeitungsvorgang sind dennoch nicht auszuschließen. Hinweise und Korrekturen senden Sie bitte an Opens window for sending emailredaktion(at)riskiernichts.de. Eine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Internetseite kann trotz sorgfältiger Prüfung nicht übernommen werden. Die DVW übernimmt insbesondere keinerlei Haftung für eventuelle Schäden oder Konsequenzen, die durch die direkte oder indirekte Nutzung der angebotenen Inhalte entstehen. 

Wir möchten technische Störungen möglichst vermeiden. Durch die Digitalisierung von Daten können jedoch Fehler auftreten. Für durch nicht fehlerfrei angelegte Dateien oder nicht fehlerfrei strukturierte Formate bedingte Unterbrechungen oder anderweitige Störungen können wir keine Haftung übernehmen.

Die DVW ist als Inhaltsanbieter für die eigenen Inhalte, die es zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Unser Online-Angebot enthält aber auch Links zu Webseiten anderer Anbieter. Die DVW haftet nicht für die Inhalte von Internetseiten, die über Links erreicht werden. Die DVW hat diese Links sorgfältig ausgewählt und bei der erstmaligen Verknüpfung die betreffenden Inhalte überprüft. Diese fremden Inhalte stammen jedoch weder von der DVW, noch hat die DVW die Möglichkeit, den Inhalt von Seiten Dritter zu beeinflussen. Die Inhalte der verlinkten Seiten können außerdem ohne Wissen der DVW geändert werden. Eine kontinuierliche Prüfung der Inhalte ist weder beabsichtigt noch möglich. Die DVW distanziert sich ausdrücklich von allen Inhalten, die möglicherweise straf- oder haftungsrechtlich relevant sind oder gegen die guten Sitten verstoßen. Die Inhalte fremder Seiten, auf die die DVW mittels Links hinweist, spiegeln nicht die Meinung der DVW wider, sondern dienen lediglich der Information und der Darstellung von Zusammenhängen. 

Für Schäden aus der Nutzung der Internetseiten anderer Anbieter haftet ausschließlich der Anbieter der Seite, auf die verwiesen wurde. Falls die DVW auf Seiten verweist, deren Inhalt Anlass zur Beanstandung gibt, teilen Sie uns dies bitte unverzüglich mit. Ebenso wird um eine Nachricht gebeten, wenn eigene Inhalte der DVW nicht fehlerfrei, aktuell oder vollständig sind. Sie erreichen uns über Opens window for sending emailredaktion(at)riskiernichts.de

Die DVW behält sich das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung die bereitgestellten Informationen zu ändern, zu ergänzen oder zu entfernen. 

Rechtsgrundlagen (Gesetze, Verordnungen)

Die in diesem Internetangebot veröffentlichten Rechtsgrundlagen sind sorgfältig zusammengestellt, erheben aber keinen Anspruch auf Aktualität, sachliche Korrektheit oder Vollständigkeit; eine entsprechende Gewähr wird nicht übernommen. 

Gesetze und Verordnungen sind nur gültig und finden Anwendung entsprechend ihrer jeweils aktuellsten amtlichen Fassung, die im einschlägigen Verkündungsorgan (insbesondere Bundesgesetzblatt und Bundesanzeiger) veröffentlicht ist. Etwaige rechtliche Empfehlungen, Auskünfte und Hinweise sind unverbindlich, eine Rechtsberatung findet nicht statt. 

Nutzung von Bilddateien und Grafiken aus www.riskiernichts.de 

Die auf der Internetseite www.riskiernichts.de veröffentlichten Bilder und Grafiken dürfen ohne vorherige Absprache mit der DVW nicht anderweitig genutzt oder veröffentlicht werden. 

Ausgenommen sind Bilder, die explizit im Pressebereich als Pressefotos zur Berichterstattung als Download angeboten werden. 

Browser-Kompatibilität und Auflösung

Beim Einsatz unterschiedlicher Browser für das Internet und aufgrund unterschiedlicher Software-Einstellungen kann es bei der Darstellung der Daten zu Abweichungen kommen. 

Unsere Internetseiten sind optimiert für Microsoft Internet Explorer 7.0 (oder höher) und Mozilla Firefox 3.0 (oder höher) bei einer Auflösung von 1024x768 Pixel. Auch bei anderen Browsern, die Cascading Style Sheets (CSS) unterstützen, treten keine Probleme bei der Darstellung auf. 

Bei älteren Browser-Versionen kann es zu grafischen Abweichungen in der Anzeige von Schriften und Styles kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis. 

Cookies

Cookies erlauben es einem Web-Server, auf dem Rechner eines Nutzers Informationen zu hinterlegen. Wenn Sie ein Internetangebot besucht haben, das auf der Festplatte Cookies hinterlässt, ist es möglich, dass Sie beim nächsten Besuch dieser Website persönliche Voreinstellungen (zum Beispiel E-Mail-Adresse, Name, Themenauswahl) vorfinden, die Sie nicht nochmals eingeben müssen. Das Risiko der Übertragung von Viren besteht nicht. 

Ein Nachteil von Cookies liegt darin, dass Dritte Informationen über Ihre Privatsphäre und Ihre Surfgewohnheiten erhalten können. 

Den Umgang mit Cookies kann man individuell bestimmen: 

  • Microsoft Internet Explorer (IE): Wenn Sie als Browser einen Microsoft IE (7.0 oder höher) verwenden, finden Sie unter der Rubrik "Extras" den Menüpunkt "Allgemein" und hier die Kategorie "Datenschutz". Hier können Sie den Umgang Ihres Browsers mit Cookies bestimmen. 
  • Mozilla Firefox: Bei der Verwendung des Mozilla Firefox (3.0 und höher) wählen Sie den Menüpunkt "Extras" und dann den Unterpunkt "Einstellungen". In der Symbolleiste klicken Sie dann auf "Datenschutz". Wenn Sie bei der Browserchronik "benutzerdefinierte Einstellungen" wählen, haben Sie die Möglichkeit, hier den Umgang Ihres Browsers mit Cookies festzulegen.

Unsere Webseite funktioniert weitestgehend ohne Cookies. Lesen Sie hierzu auch unsere Hinweise zum Opens internal link in current windowDatenschutz

Barrierefreiheit 

Bei der Gestaltung des Internet-Angebotes www.riskiernichts.de wurden die Richtlinien der Verordnung zur Schaffung barrierefreier Informationstechnik nach dem Behindertengleichstellungsgesetz (Barrierefreie Informationstechnik-Verordnung - BITV) berücksichtigt. 

Ausnahme bildet das Spiel „Riskier Nixx – The Game“, das aufgrund der Flash-Animation nicht barrierefrei funktioniert.